SPD-Antrittsbesuch im Polizeipräsidium

Die Stadträtinnen Dr. Claudia Schöning-Kalender und Isabel Cademartori, MdB, sowie der sicherheitspolitische Sprecher der SPD im Mannheimer Gemeinderat, Bernhard Boll , waren zum Antrittsbesuch beim neuen Mannheimer Polizeipräsidenten Siegfried Kollmar. Mit dabei waren auch Dirk Herzbach, Leiter des Reviers Oststadt und Alexander Ulmer, Leiter der Verkehrspolizeiinspektion. Das Präsidium zählt rund 2650 Mitarbeitende, rund ein Drittel darunter sind weiblich.


Die gute Nachricht: 2020 wurden weniger Einbrüche registriert, nicht zuletzt wegen mehr Polizeipräsenz. Handlungsbedarf besteht bei der wahrgenommenen Sicherheit der Mannheimerinnen und Mannheimer. Zunehmend fühlen sich vor allem Frauen auf öffentlichen Plätzen unsicher. Auch hier will die Polizei mit mehr Präsenz gegensteuern. Um die subjektive Sicherheit weiter zu erhöhen, wollen wir uns im Gemeinderat für Themen stark machen wie eine bessere Beleuchtung des öffentlichen Raums und eine schnellere Beseitigung von Müll.


Bild: SPD-Fraktion Mannheim

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen